Zum Inhalt springen

Was ist eine "Stadt auf einem Berg

 

Unterstützen Sie uns Klicken Sie hier

Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen werden" (Matthäus 5:14)

Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf dem Gipfel eines Berges liegt, kann nicht versteckt werden. Man zündet auch nicht eine Lampe an und stellt sie unter einen Scheffel, sondern auf die Fahne, und sie leuchtet allen, die im Haus sind. Lasst euer Licht leuchten vor den Menschen, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel verherrlichen.

Der Herr Jesus sagt hier, dass wir das Licht der Welt sind seine. Er sagt nicht: Sei das Licht, tu dein Bestes, um dieses Licht zu werden. Wir sind es. Es ist auch nicht unser eigenes Strahlen, sondern die Herrlichkeit des Vaters, Jesus in uns. Wir müssen nur also Lasst unser Licht vor den Menschen leuchten, damit sie es auch sehen. Die Lampe darf nicht unter einem Scheffel stehen, sondern muss auf einem Ständer stehen.

Jeder Gläubige ist wie ein Haus, in dem das Licht Gottes leuchtet, und gemeinsam bilden wir eine Stadt, ein lebendiges Zeugnis der vielfarbigen Herrlichkeit (=Licht) des Vaters.

Die Stadt soll nicht wie die Lampe (in einem Tal) verborgen sein, sondern auf dem Berg stehen, damit sie und ihr Licht für alle Menschen sichtbar sind. Die Stadt auf dem Berg, von der Jesus hier spricht, soll eine sichtbare, nach außen gerichtete Gemeinschaft von Gläubigen sein.

Jesus spricht nicht von einem Dorf, sondern von einer Stadt. In einem Dorf wurden die Häuser so gebaut, dass die Tür- und Fensteröffnungen nach innen zeigten. Wenn nachts Licht in die Häuser gebracht wurde, war das Innere des Dorfes noch beleuchtet, aber draußen war es dunkel. Die Menschen in der Umgebung, aber auch Räuber, konnten das Dorf nicht sehen.

Eine Stadt hatte jedoch eine Mauer, und diese schützte die Häuser. Sie bot auch den Bewohnern der Region Schutz, die bei Bedrohung durch einen Feind in der Stadt Zuflucht suchten. Da die Stadt Sicherheit bot, konnten die Häuser Fenster- und Türöffnungen in alle Richtungen haben.

Die Ausstrahlung einer Stadt ist weithin beeindruckend, besonders nachts und wenn sie auf einem Berg liegt. Jesus sagt, dass die Menschen in der Umgebung, wenn sie die guten Werke der Gläubigen sehen, den Vater im Himmel verherrlichen werden. Oder wie es in der Apostelgeschichte (2:47) heißt:

Und sie lobten Gott und fanden Gnade bei dem ganzen Volk. Und der Herr fügte der Gemeinde täglich die hinzu, die gerettet werden sollten.

Verlagshaus Stadt auf einem Berg hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben mit Jesus als Fundament zu vermehren, zu verbreiten und zu leben. Wie eine Stadt auf einem Berg. Denn "eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen sein" (Matthäus 5,14).

Bücher | Verlag City on a Mountain

nv-author-image

Erwin de Ruiter

"Der eine versucht, sich in Büchern auszudrücken, der andere in Stiefeln; beide werden wahrscheinlich scheitern." - G.K. Chesterton

Hinterlassen Sie einen Kommentar

de_DEDeutsch